Wochenkurse – Bibelschule im kompakten Format: "Wenn doch nur die Zeit da wäre ..."

Wer möchte nicht einmal gerne eine Bibelschule von innen kennenlernen – Gottes Wort tiefer verstehen, sich neu anstecken lassen von der Begeisterung der anderen Schüler, direkter Austausch mit den Lehrern vor Ort. Wer einfach nicht für länger raus kann aus seinem Beruf, Familie, Verantwortung, für den gibt es jetzt die Lösung: Extra für dich stellen wir unseren Stundenplan um und bieten eine Woche lang konzentrierten Blockunterricht an! Ein Wochenkurs mitten im Trimester, eine Woche lang Bibelschule kompakt, live mitten drin in der regulären Klasse.

Ein Wochenkurs ist besser als jeder Schnuppertag – übrigens auch für alle Ehemaligen, die ihr Bibelwissen einmal wieder auffrischen und Freunden, Bekannten oder dem Hauskreis zeigen möchten, wie Theologie verändert. Montag geht es los um 10.20 Uhr, genug Zeit für die
Anreise. Freitagmittag ist der Kurs abgeschlossen. Für Verpflegung ist gesorgt. Nur die Übernachtung muss extra gebucht werden. Wer keine Bekannten in der Nähe hat, findet ein aktuelles Unterkunftsverzeichnis unter www.kirchberg-jagst.de.

Herzlich willkommen zum Wochenkurs an der BSK!

Kosten

Seminargebühr: 150 Euro/Woche
Verpflegung: 36 Euro/Woche (4 x Mittagessen, 4 x Abendessen)
Übernachtung: selbständige Buchung einer externen Unterkunft *
Kursbeginn: Montag, 10.20 Uhr
Kursende: Freitag 12.55 Uhr
 

* Leider sind unsere räumlichen Kapazitäten begrenzt. Wir bitten deshalb um separate Unterkunftsbuchung außerhalb der Bibelschule! Ein aktuelles Unterkunftsverzeichnis gibt es hier.

Kurs 1: 16.-20. März 2020

Themen: Soteriologie und Konfessionskunde

Was bedeuten Umkehr, Wiedergeburt, Rechtfertigung und Heilsgewissheit, was ist rettender Glaube und welchen Zusammenhang gibt es zu den Werken? Landeskirchlich, freikirchlich, charismatisch – welche Konfessionen im evangelischen Bereich gibt es links und rechts von mir, wo kommen sie her und wie kann ich sie unterscheiden?
Referenten: Siegbert Riecker und Bernd Lüpkes

Kurs 2: 5.-9. Oktober 2020

Themen: Ekklesiologie und Seelsorge

Anhand verschiedener Texte aus dem Neuen Testament und der Kirchengeschichte wird Siegbert Riecker nach Sinn und Bedeutung von Gemeinde/Kirche fragen. Wie kann Gemeinde im 21. Jahrhundert gelebt werden? Katrin Semrau wird auf die Begleitung von Menschen in leidvollen Lebenssituationen eingehen und anhand biblischer Grundlagen Leitlinien erarbeiten, wie Menschen darin begleitet werden können, Vergebung zu empfangen und zu gewähren.
Referenten: Katrin Semrau und Siegbert Riecker